Autobahnbereitschaftsdienst zum Ferienbeginn

Technischer ZugAutobahnbereitschaftsdienst zum Ferienbeginn

Ohne modernes Wechselverkehrszeichen gehts fast nicht mehr.

Zu Beginn der Pfingstferien war das THW Erlangen am Freitag den 08.06.2019 im Auftrag der Verkehrspolizei Erlangen im Einsatz. Die Verkehrssicherung und zügige Wiederherstellung des Verkehrsflusses ist dabei unsere Hautaufgabe. Es galt während der Bereitschaft drei Einsatzstellen abzuarbeiten.

In einem Autobahnabschnitt ohne Seitenstreifen sicherten wir ein Wohnanhängergespann mit Reifenplatzer ab und begleitetet ihn zur nahen Ausfahrt. Im Anschluss mussten wir einen Reisebus mit einem Schaden im Automatikgetriebe auf der mittleren Spur absichern, bis der Abschleppdienst (Gebr. Barth GmbH) ihn wieder rollfähig gemacht hatte. Zum Ende der Bereitschaftszeit forderte die Einsatzzentrale der Polizei uns zu einem schweren Verkehrsunfall auf die A73. Das THW übernahm hier die Verkehrsabsicherung und Ausleitung, sowie die Reinigungsarbeiten.

Bei allen Einsätzen kam die Verkehrsleiteinrichtung auf dem Dach des Fahrzeugs zum Einsatz. Da die Sichtbarkeit bei Tageslicht sehr eingeschränkt ist, wollen wir diese zeitnah ersetzen, damit unsere Helferinnen und Helfer im Verkehrsraum besser geschützt sind. Kostenpunkt 7000€ die aus der Vereinskasse bezahlt werden müssen.

  • 2019060701
  • 2019060702
  • 2019060703

 






Termine

Facebook

Öffne die Facebookseite.

facebook