Aus Übung wurde Ernstfall

Technischer ZugAus Übung wurde Ernstfall

Ende letzten Jahres wurde im Bezirkskrankenhaus Ansbach, dass zu den Bezirkskliniken Mittelfranken gehört, der Ausfall der Küche und eine behelfsmäßige Versorgung von rund 750 Patienten geübt.

 

Am 23.05.19 trat dann der Ernstfall im Klinikum am Europakanal ein. Bei einer Begehung des zuständigen Veterinäramtes wurden Spuren von Mäusekot entdeckt und der Küchenbetrieb kurzfristig eingestellt.

Unabhängig von der Schließung muss jedoch die Versorgung von über 600 Patienten sichergestellt werden. Vollkommen autark läuft nun der Küchenbetrieb des Klinikums über die Feldküche des THW Ortsverband Schwabach. Die Stromversorgung der umfangreichen Küchenausstattung wird über die Fachgruppe Elektroversorgung des THW-Erlangen sichergestellt. Die Kräfte des THW haben sich auf einen mehrtägigen Betrieb der Behelfsküche eingerichtet. Besonders hervorzuheben ist die Zusammenarbeit zwischen Klinikpersonal und den THW-Ortsverbänden. Während sich die Schwabacher Kameraden gemeinsam mit dem Küchenpersonal des Klinikums um eine reibungslose Versorgung der Patienten kümmern, unterstützen die Erlanger Kameraden mit Technik, Zelten und einer 200kvA Netzersatzanlage. Die Klinikleitung reagierte rechtzeitig mit der Einrichtung eines Krisenstabes in dem auch ein Fachberater des THW-Erlangen fester Bestandteil ist. Klinikmitarbeiter und THW-Kräfte ziehen gemeinsam an einem Strang, um aus der Not eine Tugend zu machen. Der ein oder andere Patient bemerkte den Übergang auf die Notküche nur durch die Patienteninformation die durch die Klinikleitung veranlasst wurde. Die THW-Küche wurde vom Zuständigen Veterinäramt geprüft und abgenommen.

(Die Schließung der Küche ist erfolgt, um die Gesundheit der Patienten und Mitarbeiter zu schützen. Es ist zu betonen, dass die Flächen in der Küche entlang eines Planes mehrmals täglich gereinigt und desinfiziert. Der Boden wird bei Dienstende gereinigt.) Die Bezirkskliniken arbeiten derzeit mit Hochdruck daran in enger Absprache mit dem Veterinäramt die Küche wieder in Betrieb zu nehmen.

Ab dem heutigen Mittwoch werden die Patientinnen und Patienten des Klinikums am Europakanal wieder durch die hauseigene Küche versorgt. Das Veterinäramt hat nach seiner heutigen Begehung die Freigabe erteilt. In den vergangenen Tagen wurden 1.800 Quadratmeter Küchenbereich systematisch abgesucht.

Da es sich mehr als ausgezahlt hat, dass sich die Bezirkskliniken Mittelfranken auf einen Infrastrukturausfall vorbereitet haben, ziehen auch wir unsere Lehren a...us diesem Einsatz. Um gezielte Einsatzvorbereitungen treffen zu können, hat der Fachberater des THW Erlangen bei der Feuerwehr Erlangen um Amtshilfe gebeten. Mittels Multicopter wurde ein Luftbild des Küchenaufbaus erstellt, der im Anschluss bemaßt werden kann. So können funktionierende Systeme dokumentiert und auf andere Lagen übertragen werden.

Die Küchenmannschaft des THW Ortsverband Schwabach bereitet sich nach dem letzten Mittagessen aus der THW Küche auf den Abbau vor.

  • 2019052501
  • 2019052502
  • 2019052503
  • 2019052504
  • 2019052505
  • 2019052506
  • 2019052507
  • 2019052508
  • 2019052509
  • 2019052510
  • 2019052511
  • 2019052512
  • 2019052513
  • 2019052514
  • 2019052515
  • 2019052516
  • 2019052517
  • 2019052518
  • 2019052519
  • 2019052520
  • 2019052521
  • 2019052522

 







Termine

Facebook

Öffne die Facebookseite.

facebook