Abschied von Peter Weiner

TrauerAbschied von Peter Weiner

Die Helfer des Ortsverbandes Erlangen nahmen Abschied von Peter Weiner

Peter trat 1964 in das THW ein, diente seitdem im Ortsverband Erlangen  in verschiedenen Funktionen. Er scheute keine Arbeit, bildete sich stets durch den Besuch entsprechender Lehrgänge weiter und nahm jede Herausforderung an. So war er von 1969 – 1972 Zugführer des Bergungsdienstes und von 1980 – 1994 Zugführer des Instandsetzungsdienstes. Beim Neubau der Unterkunft des Ortsverbandes Erlangen, in den Jahren 1975/76, half Peter mit großen Engagement bei der Ausstattung der Gebäude.   

Als 2002 die Führung des Ortsverbandes ihn bat, die Funktion des Stellvertretenden Ortsbeauftragten zu übernehmen, erklärte sich Peter bereit diese für 2 Jahre zu übernehmen. 

Bei der Gründung des örtlichen Förderungsvereins THW Erlangen gehörte Peter Weiner zu den Gründungsmitgliedern. Er wurde 2006 mit dem goldenen Ehrenzeichen des Vereins ausgezeichnet und war bis zu seinem Tod Mitglied des Vereins, den er auch durch zahlreiche persönliche Spenden unterstützte.

Für seine 50 jährige Zugehörigkeit  zum THW erhielt unser Peter 2014 die Ehrenurkunde der Bundesanstalt, in Anwesenheit des Bayerischen Innenministers Joachim Herrmann. 

In den letzten Jahren, seit 2013, unterstützte Peter, aufgrund seiner fachlichen Befähigung als Meister des Elektrohandwerks, den Ortsverband bei der jährlichen Prüfung der Elektrogeräte bis zum Tag seines Todes.

Sein  ausgeprägter Kameradschaftsgeist, seine Sozialkompetenz und sein Fachwissen waren eine Bereicherung für uns. Peter hatte immer neue Ideen, die er konsequent mit hohem Engagement umsetzte.

Wir werden seine Verdienste nicht vergessen und ihn in dankbarer Erinnerung behalten.

Trauer um Peter Weiner







Termine

Facebook

Öffne die Facebookseite.

facebook

Spende

Spenden Sie für den Förderungsverein des THW-Erlangen.

 

Spenden für den Förderungsverein