Gemeinsames Üben für den Ernstfall

Technischer ZugGemeinsames Üben für den ErnstfallAm vergangenen Samstag übten das Bayerisches Rotes Kreuz Erlangen-Höchstadt und die beiden Bergungsgruppen des THW-Erlangen gemeinsam die Rettung von Verschütteten und schwerzugänglichen Verletzten. Auf dem Gelände der Firma Kurr Betonwerke in Erlangen konnten sich die Einsatzkräfte des BRK und des THW richtig „austoben“.

Sowohl die Versorgung als auch die technische Rettung konnten durch eine realistische Darstellung trainiert werden. Die Rettung aus einem Trümmerkegel und das Retten aus Röhren und beengten Verhältnissen waren Szenarien die durch die gemischten Teams aus THW-Helfern und den Einsatzkräften der BRK Bereitschaft Erlangen 1 abgearbeitet werden mussten.

Die gemeinsame Übung kam bei den beteiligten Organisationen sehr gut an.

  • 20170624001
  • 20170624002
  • 20170624003
  • 20170624004
  • 20170624005
  • 20170624006
  • 20170624007
  • 20170624008
  • 20170624009
  • 20170624010
  • 20170624011
  • 20170624012
  • 20170624013
  • 20170624014
  • 20170624015
  • 20170624016
  • 20170624017
  • 20170624018
  • 20170624019
  • 20170624020
  • 20170624021
  • 20170624022
  • 20170624023
  • 20170624024
  • 20170624025
  • 20170624026
  • 20170624027
  • 20170624028
  • 20170624029
  • 20170624030
  • 20170624031
  • 20170624032
  • 20170624033
  • 20170624034
  • 20170624035
  • 20170624036
  • 20170624037
  • 20170624038
  • 20170624039
  • 20170624040
  • 20170624041
  • 20170624042
  • 20170624043
  • 20170624044
  • 20170624045
  • 20170624046
  • 20170624047
  • 20170624048
  • 20170624049
  • 20170624050
  • 20170624051
  • 20170624052







Termine

Facebook

Öffne die Facebookseite.

facebook

Spende

Spenden Sie für den Förderungsverein des THW-Erlangen.

 

Spenden für den Förderungsverein